Freizeittipp: Ausstellung „Dessous im Wandel“

Die Geschichte der Dessous ist genauso spannend wie die der Oberkleidung. Denn auch die Dessous-Vorlieben und Stile haben sich während der Jahrzehnte verändert. Aktuell läuft im Stadtmuseum Schwandorf eine Sonderausstellung über Unterwäsche. Die ausgestellten Exponate kommen zum größten Teil aus den neun Museen, die an der Ausstellungsreihe „Tracht im Blick“ teilnehmen. Aber auch aus privaten Leihgaben. Die Ausstellung befasst sich vor allem mit der Kulturgeschichte der Unterwäsche und nimmt das Material unter die Lupe. Das Stadtmuseum Schwandorf ist Mittwoch, Freitag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr und Donnerstag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Gruppen und Schulklassen können nach telefonischer Vereinbarung, Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten bekommen. (at)