Freizeittipp: Geschichte erleben

Den Geschichtspark Bärnau-Tachov gibt es erst seit wenigen Jahren. Doch inzwischen hat er sich zu einem beliebten Anlaufpunkt für Geschichtsinteressierte und Ausflügler entwickelt. Denn während der Saison sind die historischen Gemäuer teilweise belebt. Schauspieler und Historienfans leben in den Häusern und demonstrieren den Alltag im Mittelalter.

Siedlungen aus der Zeit zwischen dem 9. – 13. Jahrhundert sind nachgebaut, ständig werden neue Gebäude aufgebaut. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein großes museumspädagogisches Angebot, um Geschichte erlebbar zu machen. So wird in dem grenzüberschreitenden Park aus der Theorie Praxis.

Der Geschichtspark hat ab sofort von Dienstag bis Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Das Jahresprogramm erstreckt sich von Handwerkermarkt über Osterfest bis zu einer Museumsnacht. Das komplette Jahresprogramm finden Sie auf www.geschichtspark.de . (eg)