Freizeittipp: Sonderausstellung „100 Jahre Ende Erster Weltkrieg“

Nicht einmal 500 Einwohner zählt Mähring – trotzdem möchte die Gemeinde im Landkreis Tirschenreuth seinen Bürgern und auch angrenzenden Gemeinden und Städten etwas bieten. Seit 2015 gibt es in Mähring das „Gelebte Museum“. Im zentral gelegenen ehemaligen Schul- und Rathaus zeigt das Museum die vielfältige Geschichte und das Leben in der Grenzregion. Außerdem gibt es immer wieder Sonderausstellungen – aktuell läuft die Ausstellung „100 Jahre Ende Erster Weltkrieg“. (jg)