Für eine nachhaltige Stadtentwicklung am Bürgerspitalareal

Die Baupläne für das Bürgerspitalareal sind bereits seit über 2 Jahren ein polarisierendes Thema unter den Ambergern. Der Kaufvertrag mit Investor Ten Brinke ist unterschrieben, die Pläne vom Bauausschuss bewilligt, doch die Interessengemeinschaft Menschengerechte Stadt stellt sich weiterhin gegen die Pläne. Aus diesem Grund lud sie nun Bürger und Stadtratsvertreter zu einer Podiumsdiskussion – 10 Tage bevor die Pläne im Stadtrat endgültig beschlossen werden sollen. (az)