Füracker besucht Jüdische Gemeinde in Weiden

Albert Füracker besucht die Jüdische Gemeinde in Weiden. Der bayerische Heimat- und Finanzminister ist zu einer Besichtigung der Weidener Synagoge eingeladen worden. Vor dem Hintergrund antisemitischer Gewalttaten – wie etwa Anfang Oktober in Halle – informierte sich Füracker unter anderem über das jüdische Leben in Weiden. (rm)