Gärtner legen Gesellenprüfung in Weiden ab

Blühende Landschaften hat einst Kanzler Kohl allen Deutschen versprochen. Derzeit blüht und grünt es tatsächlich, wohin der Blick fällt. Das liegt zwar nicht an dem Kohl-Versprechen, wohl aber an engagierten Gärtnern und Landschaftsbauern, die zu jeder Jahreszeit am Landschaftsbild in Deutschland arbeiten. In der Oberpfalz werden derzeit 30 junge Leute geprüft, die den Beruf des Gärtners ergreifen wollen. Drei Jahre lang haben sie dafür gelernt. Heute begann die zentrale praktische Prüfung – und zwar in Weiden. (gb)