Garten fit nach dem Winter

Nach der eisigen Kälte klettern die Temperaturen seit heute wieder langsam nach oben. Zeit den Garten fit für die Frühjahrsblüher zu machen, denn Krokusse, Schneeglöckchen und allerhand bunte Blüten lassen sich von der Kälte nicht abschrecken und spitzen schon bei so manchem im Garten hervor. Und die sollten natürlich auch genug Platz im Garten haben, um sich auszubreiten. Genau deswegen sollte das alte Laub entfernt werden, um Platz und Luft für die darunter hervor spitzenden Blüten zu schaffen. Dafür können die Blätter einfach ausgerissen werden, so können auch die Jungpflanzen keimen.

Die Schneeglöckchen beginnen gerade mit ihrer Blütezeit, auch sie sollten genug Platz zur Verfügung haben. Wenn nötig, können sie einfach umgepflanzt werden, sie wachsen tadellos weiter. Durch die hohe Bodenfeuchtigkeit erspart man sich auch das Angießen, lediglich eine kleine Prise Dünger reicht für das Wachstum aus.

Weitere Tipps dazu hat Gartenkreisfachberater Arthur Wiesmet Tipps in unserm OTV-Gartentipp für den Monat März. (sd)