Oberpfalz TV

Gasthaus Waldfrieden „Ort der Stille“

“ Der perfekte Ort um abzutauchen. Wo selbst der Sozialphobiker mal durchatmen kann. Unbezahlbar, eigentlich.“ , lese ich, während um mich herum der ganz normale Redaktionstrubel herrscht. „Orte der Stille in Bayern“ ist das Buch, dass mich in den Bann zieht. Und vor allem der Artikel über den Gasthof Waldfrieden bei Brand.

Ist es dort tatsächlich so ruhig? Gemeinsam mit Kameramann Uli begebe ich mich auf eine Reise ins Fichtelgebirge. Mehr als eine Stunde fahren wir an verschneiten Wäldern entlang immer der Ruhe entgegen.

Dann sind wir endlich da. Ein einzelnes Anwesen am Waldesrand. Einsam und sehr gemütlich. Drinnen prasselt das Feuer. In der Gaststube sitzen die Wirtsleute. Sie sind überrascht. Wussten nichts von dem Buch, noch haben sie geahnt, dass ein Autor zu Gast war. Der Text sei aber sehr schön. Immer wieder hätten sie schmunzeln müssen. Doch: wer das geschrieben haben könnte, ist ihnen bis heute nicht klar.

Trotzdem zeigt Edda mir das Haus. Sie legt viel Wert auf Naturverbundenheit. Sie selbst ist ausgebildete Kräuterführerin. Im ganzen Haus trifft man auf Kräuter. So auch in den drei Ferienwohnungen. Alle sind gemütlich eingerichtet. Viel Holz, viel Natur. Viel Liebe auch. Bücher aus ihrem persönlichen Bestand hat Edda überall verteilt. Und auch in den sechs Zimmern. Dort wartet vor allem auch immer ein schöner Ausblick. Der Text im Buch trifft voll zu. Das findet auch Familie Pöllath. (eg)

Neue Videos

Neue Chancen dank ausländischer Fachkräfte 03:03 In Deutschland gibt es laut der Agentur für Arbeit keinen flächendeckenden Arbeitskräftemangel. Doch bei einigen Berufen (…) Team Bulldogge on instagram 04:07 Winston Churchill. Der Staatsmann prägte wohl wie kein Zweiter die Politik im 20. Jahrhundert in Großbritannien. Aufgrund seines (…) Die Vielfalt des Oberpfälzer Dialekts 02:35 Eine Dialekt-AG an der Realschule in Vohenstrauß hat das „Dialekt-Eckerl“ entwickelt. Eine Homepage, die mit dem (…) Benefizlauf der „harten“ Art 02:36 Es ist sicherlich keine Veranstaltung für Weicheier: der Hammer Run am Monte Kaolino. Einigermaßen trainiert sollte man da schon (…) Biken mit Extraschwung 02:42 Die Möglichkeiten an Freizeitaktivitäten bei uns in der nördlichen Oberpfalz scheinen schier unbegrenzt. Egal ob Wandern am (…) Wechselwirkung von Psyche und Arbeitswelt im Fokus 03:08 Nicht nur zu viel Arbeit kann krank machen, auch keine Arbeit zu haben, kann Betroffenen psychisch zusetzen. Das weisen zahlreiche (…) Kurznachrichten vom 28.04.2017 01:54 * Dekanatskonferenz mit Bischof * „Die Burg der Herren von Thurndorf“ * Eröffnung „Rund um die Natur“ * (…) Neue Ausstellung in der Höllohe 00:29 Im Wild- und Freizeitpark Höllohe in Teublitz ist eine neue Ausstellung im ehemaligen Aufseher-Haus eröffnet worden. Unter dem (…) „Die Burg der Herren von Thurndorf“ vorgestellt 00:32 Die Geschichte einer fast vergessene Burg in Thurndorf ist nun in einem Buch festgehalten. Der Archäologe Dr. Mathias Hensch hat (…) Dekanatskonferenz mit Bischof 00:45 Zur Konferenz haben sich die katholischen Priester und engagierte Laien des Dekanats Neustadt an der Waldnaab mit Bischof Rudolf (…) Das Wetter vom Wochenende 02:07 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Geopark Bayern-Böhmen startet in neue Saison 01:11 In diesem Jahr feiert der Geopark Bayern-Böhmen sein zehnjähriges Bestehen. Grund genug, ein besonders attraktives Tourenprogramm (…) Freizeittipp: Bergbaumuseum Maffeischächte 03:10 Ein gut erhaltenes Relikt der Oberpfälzer Bergbaugeschichte liegt am Rande von Auerbach: Die Maffeischächte in Nitzlbuch. In 72 (…) Jubiläumsmedaille zum 800. Geburtstag von Waldthurn 02:06 Waldthurn feiert dieses Jahr das 800-jährige Gründungsjubiläum. Feiern ist dabei die eine Seite. Daran erinnern, und zwar mit (…) 100 Sekunden vom 28.04.2017 01:46 * Kooperationsvereinbarung gegen Arbeitslosigkeit * Stromleitung durchs Sauerbachtal * Jubiläumsmedaille zu 800 Jahre Waldthurn * (…)