Gebäck mit allem ohne alles

Die Bäckerei Männl aus Steinmühle bei Mitterteich ist eine sehr untypische. Recht jung -erst 23 Jahre alt- und vor allem konzentriert sie sich auf einen Megatrend: Regionalität und Bio-Qualität. Zeitgleich werden hier Backwaren hergestellt, die auch bei sehr vielen Lebensmittelunverträglichkeiten gegessen werden können. Es gibt glutenfreie Kuchen, vegan, laktosefrei, zuckerreduziert und sogar Kuchen ganz ohne Zucker.

Um für Allergiker die beste Qualität zu liefern, wird in zwei verschiedenen Backstuben gebacken. In der einen entstehen die „herkömmlichen“ Backwaren wie Brot und Semmeln. In der anderen die Spezialgebäcke. Momentan beispielsweise Lebkuchen.

In Auftrag gegeben wurden die biologischen, glutenfreien Lebkuchen von einer Supermarkt-Kette aus München. Im Süden Bayerns seien die Produkte der Bäckerei sehr gefragt, sagt Herbert Männl. In unserer Region sind sie im Moment nur über den online-shop oder in den eigenen Bäckerein erhältlich.

Dabei erstreckt sich die Produktpalette von Christstollen, über Dinkelkekse zu Kuchen im Glas und Karotten-Brot-Chips. Wichtig sei es den Bäckern auch, regionale Zutaten und Handwerke zu verwenden. (eg)