Gebührenstreit bald zu Ende?

Findet nun der Tirschenreuther Gebührenstreit nach zwei Jahren ein Ende? Einstimmig beschloss nun der Stadtrat in seiner öffentlichen Sitzung eine Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung für die Altanschließer. Bedeutendste Aussage darin: Die Altanschließer werden zu den Sätzen von 1980 belangt, gleichzeitig gibt es nun einen „Erlass“ von rund einer Million Euro, dadurch müssten nun die Altanschließer rund 50 Prozent weniger zahlen. Auslöser für die Diskussion waren Forderungen der Stadt für oftmals 70 Jahre zurückliegende Kanalanschlüsse, die rund 250 Haushalte erhielten. Wir haben die Reaktionen der Beteiligten eingefangen.