Genießerland Weiden

Kulinarischer Genuss, Architektur, Kunst. In Weiden verbindet sich alles ganz harmonisch. Zum Beispiel laden der Wochenmarkt zum Bummeln in der Altstadt ein oder die vielen Cafés und Gasthöfe zum Verweilen. Die Stadt sieht sich auch ihrerTradition verpflichtet, wie im Internationalen Keramikmuseum. Weiden wird hier seinem Namen als Porzellanstadt gerecht. Sonderaus-stellungen und ein umfangreiches didaktisches Angebot machen das Museum auch zum Lernort. Diesen Anspruch hat auch das Stadtmuseum, insbesondere mit dem neu gestalteten Tachauer Heimatmuseum, das Flucht und Vertreibung thematisiert.