Gespräche über Umgestaltung des Amberger Bahnhofs

Amberg ist nicht Stuttgart. Das hat Vorteile, in Sachen Bahnhof aber sicherlich nicht. Während in Stuttgart Milliarden ausgegeben werden, um einen neuen Bahnhof zu bekommen, will sich die Bahn in Amberg eher mit dem uralten Bahnhof begnügen. So scheint es zumindest derzeit. Doch die Verhandlungen über die Neugestaltung des gesamten Bahnhofbereichs laufen noch. Und so schwankt der Amberger Stadtrat zwischen Bedauern und Hoffen. (gb)