Gesundheitstipp: Achtsamkeitstraining

Zwei von drei Deutschen sind im Job gestresst. Die Gründe: Zeit- und Leistungsdruck. Oft sei auch eine unangenehme Arbeitsatmosphäre schuld. Das geht aus einer repräsentativen Studie von Swiss Life und YouGov hervor. 68 Prozent der Befragten in Bayern fühlen sich gestresst. Methoden wie Yoga und Meditation sollen dabei helfen. Achtsamkeit ist eine Form der Meditation und stammt ursprünglich aus dem Buddhismus. Was es damit auf sich hat, zeigt ihnen unsere Redakteurin Sabrina Hunner.