Gesundheitstipp: Achtung Lebensgefahr

Rund 250.000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich einen Herzinfarkt. Etwa ein Drittel davon sterben noch vor Eintreffen eines Arztes. Die Gefahr eines Herzanfalls betrifft dabei nicht nur alte Menschen, auch junge Leute sind immer häufiger betroffen.

Bereits innerhalb von 4-6 Stunden entstehen am Herz Schäden, die das Leben vom Patienten sein Leben lang beeinflussen. Eine schnelle Reaktion und ein frühzeitiges Erkennen sind deshalb lebenswichtig. Wie man einem Herzinfarkt am Besten vorbeugt und wie man ihn möglichst früh erkennen kann, dass erklären wir heute im Gesundheitstipp. (ak)