Gesundheitstipp: Entspannter und gesünder durch bewusstes Atmen

Im Schlaf ist er ruhig und tief, in Stresssituationen hektisch und flach: unser Atem. Je nach Gemütszustand atmen wir unterschiedlich – und das meist vollkommen unbewusst. Doch die Atmung lässt sich steuern und kann damit Körper und Kopf beeinflussen. Diesem Ansatz folgt die Atemtherapie. Wie bewusstes Atmen für mehr Entspannung und Wohlbefinden sorgen kann, sehen Sie im Video. (az)