Gesundheitstipp: Infektionsvorbeugung

Wenn Sie sich jetzt Ihre Hände ansehen, dann blicken Sie auf 150 verschieden Bakterien-Arten. Etwa 500 Millionen Mikroorganismen tummeln sich da. Die meisten von ihnen unbedenklich oder sogar nützlich. Aber wahrscheinlich wird trotzdem ein Krankheitserreger dabei sein. An fast allem, was Sie anfassen, bleibt er kleben. Und so verteilt er sich in Ihrem Haus, in Ihrem Büro und sogar bei Ihren Mitmenschen. Mit einfachen Mitteln können Sie aber verhindern, dass das passiert. In unserem Gesundheitstipp sehen Sie heute, wie die richtige Handhygiene funktioniert.
(eg)