Gesundheitstipp: Volkskrankheit Reizdarm?

Viele Menschen leiden in Deutschland am sogenannten Reizdarmsyndrom. Dieses ist zugleich die häufigste Magen-Darm-Erkrankung. Die Ursachen fallen bei Betroffenen jedoch häufig unterschiedlich aus. Da die Ursachen des Reizdarmsyndroms nicht eindeutig geklärt sind, ist eine ursächliche Behandlung schwierig, diese muss individuell erfolgen. So ist es beispielsweise sinnvoll, ein Tagebuch über das Auftreten der Symptome zu führen. Weiterhin kann sich ein gutes Stress-Management positiv auf das Reizdarmsyndrom auswirken. In jedem Fall sollte jedoch mit einem Gastroenterologen abgeklärt werden, ob es sich bei den Beschwerden wirklich um einen Reizdarm handelt. (awa)