Gesundheitstipp: Wasser im Ohr – Vorbeugen einer Badeotitis

Es trifft meistens Taucher, Touristen im Badeurlaub oder Surfer – das Taucherohr. Wasser sammelt sich im Ohr, es fließt nicht ab und Bakterien, Viren oder Pilze können sich ansammeln und zu einer Gehörgangsentzündung führen, der sogenannten Badeotitis. Was Sie selbst vorbeugend dagegen tun können, haben wir in unserem Gesundheitstipp herausgefunden. (sh)