Gibt es (noch) Freiheit in Sicherheit?

Das Thema Sicherheit ist in den vergangenen zwei Jahren zur Zentralen Frage in der deutschen Gesellschaft geworden. Die SPD-Bundestagsfraktion hat dieses Thema gestern Abend in Schwarzenfeld bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung aufgegriffen. Unter dem Titel „Freiheit in Sicherheit – neue Herausforderungen an unsere Innenpolitik“ haben die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder und Innenpolitik-Experte MdB Uli Grötsch die Anforderungen an den Staat in Zeiten von Kriminalität und Terror erörtert. Sicherheit sei ein Kernthema der SPD-Bundestagsfraktion. (gb)