Glaube und Heimat

Der 39. Speinsharttag ist für das Kloster etwas ganz besonderes. Denn: die lange andauernden Sanierungsarbeiten sind endlich abgeschlossen. Thema des Tages lautete „Glaube und Heimat“. Dazu referierte Ehrengast Bernd Posselt, Sprecher der sudetendeutschen Volksgruppe. Er gab zu bedenken, dass „Heimat“ früher noch ganz einfach über den Geburtsort definiert worden sei. Heute sei die Definition des Begriffs hingegen wesentlich schwieriger.  Im Rahmen des Speinsharttages wurde außerdem die Ausstellung „Zeugen der Menschlichkeit“ eröffnet, die an zehn sudetendeutsche Personen erinnern soll, die Widerstand gegen die NS-Herrschaft leisteten. Abschluss des Tages bildete ein Konzert der Musikgruppe „Los Temperamentos“. (ak)