Gleichstromtrasse: Zwischen Hoffnung und Sorgen

Es ist ein Thema, dass viele Oberpfälzer schon seit Jahren bewegt. Der SuedOstLink, der Strom von Norddeutschland in den Süden bringen soll.

Anfang vergangener Woche stellte der Netzbetreiber TenneT mögliche Trassenverläufe für die umstrittene Gleichstromtrasse vor. Die haben sich auch die Bürgerinitiativen unserer Region ganz genau angesehen und schwanken jetzt zwischen Hoffnung und Sorgen.

(nh)