Großbrand in Ursensollen

Bei einem Großbrand in einer Holzbaufirma in Ursensollen ist heute Früh ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Gegen 5.30 Uhr hatte eine Anwohnerin die Flammen bemerkt. Die Feuerwehr konnte die Halle samt Arbeitsmaschinen und Fuhrpark aber nicht mehr retten. Allerdings konnten die 140 Feuerwehrmänner ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Unternehmen verhindern. Sie wurden nur geringfügig in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat bisher noch keine Erkenntnisse auf die Brandursache.