Großeinsatz wirft Fragen auf

Es war eine Horrormeldung am vergangenen Wochenende. Ein Mann ist in Münster in eine Gruppe Passanten gefahren. Dabei tötete er mindestens zwei Menschen. Währenddessen gab es auch für die nördliche Oberpfalz einen Hinweis für eine Schadensereignis. Als Reaktion darauf sperrte die Polizei in Weiden als Vorsichtsmaßnahme die Zufahrt zur Innenstadt. Gegen 22 Uhr wurde es in einem anderen Teil der Stadt ernst. (ms)