Grünes Licht vom Kreisausschuss des Landkreises Amberg-Sulzbach

Grünes Licht hat es jetzt (auch) vom Kreisausschuss des Landkreises Amberg-Sulzbach für den Haushalt für 2017 gegeben. Eine Schwerpunkt darin bilden die Investitionen: Insgesamt rund 12,2 Millionen Euro sind dafür vorgesehen. Insgesamt beträgt der Gesamthaushalt rund 119 Millionen Euro – er liegt damit etwa 4,2 Millionen Euro unter dem Rekordhaushalt von 2016. Dennoch zeigte sich Landrat Richard Reisinger sehr positiv: Wenn es so weitergehe, dann seien Landrat und die meisten Kreisräte mehr als zufrieden. (nh)