Empfang für jüdische Gemeinden

Shalom bedeutet Frieden. Aber im Hebräischen noch viel mehr: Es meint insgesamt Frieden und Zufriedenheit, Wohlergehen und Heil – auch im Sinne der hebräischen Bibel. Es ist daher die wichtigste Grußformel in Israel und im Judentum. Etwas Ähnliches sagt in der Oberpfalz das „Grüß Gott“ zur Begrüßung aus. „Grüß Gott und Shalom“ war auch das Motto eines Empfangs der Regierung der Oberpfalz für die jüdischen Mitbürger. (gb)