„Gut, gesund und gerne satt“

„Gut, gesund und gerne satt“, so heißt das Coachingprojekt des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Auch heuer nehmen daran viele Kitas teil. So auch das Kinderhaus St. Anna in Wernberg-Köblitz. Das Ziel sei ein gesundheitsförderlicher, altersgerechter Speiseplan mit Gerichten, die den Kindern schmecken. So erarbeiten die Einrichtungen mit verschiedenen Ansprechpartnern Ziele und Strategien, um die ernährungsphysiologischen Anforderungen für die Tageseinrichtung kindgerecht und praxisnah umzusetzen. (ts)