Gute Seele verlässt Freilandmuseum

Einen in der Oberpfalz einzigartigen Beruf hat der Vohenstraußer Konrad Uschold. Er ist Zimmerer, Landwirt, Historiker und Buchhalter gleichzeitig. Jeden Tag reist er durch die Geschichte und trägt seinen Teil dazu bei, dass sie lebendig wird. Und zwar im Oberpfälzer Freilandmuseum. Er ist dort seit 23 Jahren Bauhofleiter. Doch in wenigen Wochen übernimmt er eine andere Aufgabe: die des Großvaters. Am 1. August geht er in Pension. (eg)