Hahnbach: Internationaler Tag der Umwelt – Neue Streuobstwiese

Am 5. Juni 1972 wurde in Stockholm die erste Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt abgehalten. Vier Jahre später wurde dieser Tag zum „Tag der Umwelt“ erklärt. Mittlerweile beteiligen sich 150 Staaten daran. Mit diesem Tag soll daran erinnert werden, dass es der Mensch ist, der die Vielfalt und die Stabilität der Umwelt bedroht. Aber es geht auch anders, wie ein kleines Projekt zwischen Hahnbach und Süß im Landkreis Amberg-Sulzbach zeigt. (tb)