Halbzeitbilanz MdL Annette Karl

Am 15. September 2013 sind die 180 Abgeordneten des bayerischen Landtags neu gewählt worden. Es ist die 17. Legislaturperiode, die im Herbst 2018 zu Ende gehen wird. Es ist also Halbzeit im bayerischen Landtag.

Zeit für Annette Karl, SPD-Abgeordnete in Neustadt an der Waldnaab, eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Sie ist in Berlin geboren, ist aber längst eine Oberpfälzerin, auch wenn die Sprache zunächst nicht darauf schließen lässt. Ganz nach dem Bibelwort „an ihren Taten werdet Ihr sie erkennen“, setzt sich Annette Karl als SPD-Landtagsabgeordnete für die Menschen in der Region ein. Und das möchte sie auch künftig mit Nachdruck tun, sagt sie im OTV-Interview.

Die Neustädterin sitzt seit 2008 im Bayerischen Landtag. Derzeit läuft die 17. Legislaturperiode. (gb)