Oberpfalz TV

Hallenbad in Tirschenreuth bleibt dicht

Teilumbau, Generalsanierung oder Neubau? Worauf es im wegen Einsturzgefahr gesperrten Tirschenreuther Hallenbad herausläuft, werden die momentan durchgeführten Untersuchungen zeigen. Dabei haben die Fachleute sowohl die Holzbalken als auch die Stahlträger im Visier. Für die Sperrung des Bades waren Probleme in den Stahlstreben verantwortlich. Denn die zeigen zum Teil nicht nur die ungefährliche Oberflächenkorrosion, sondern auch Spannungsrisskorrosion im Inneren. Und die könnte lebensgefährlich werden. Zwar könnten die Streben auch noch Jahre halten, eine spontane Kettenreaktion und ein Einbrechen des Daches ist aber genauso jederzeit möglich. Es war vermutlich das Chlor und die Feuchtigkeit, die dem Dach in 30 Jahren Badebetrieb immer mehr zugesetzt haben. Doch der damals benutzte Stahl stellte sich Jahre später als anfällig heraus.

Die günstigste Variante wäre der Austausch einzelner korrodierter Stahlträger. Aber bei größeren Schäden auch im Holzgebälk würden die Kosten in die Höhe schnellen und dann steht für den Landkreis womöglich die Entscheidung bevor, eine Generalsanierung oder im schlimmsten Falle sogar einen Abriss und Neubau in Betracht zu ziehen.
Bis spätestens am 16.November sollen die Ergebnisse der Untersuchungen vorliegen, denn dann beschäftigt sich der Kreistag wieder mit dem Bad und will, wenn möglich, auch eine Entscheidung fällen. (mb)

Neue Videos

100 Sekunden vom 12.12.2017 01:48 * ZRF zieht positive Bilanz für 2017 * Millionenförderung für Meierhof * Alexander Herrmanns Palazzo * (…) Magazin vom 11.12.2017 20:08 * Revitalisierungskonzept der Bahnhofstraße 12 * GroKo ja oder nein? Wir haben regionale Politiker und Bürger nach ihrer Meinung (…) Fußballidol zum Anfassen 02:48 Mit einer besonderen Aktion bedankt sich der FC Bayern München jedes Jahr kurz vor Weihnachten bei seinen Fans. Die traditionellen (…) Millionenförderung für denkmalgeschützten Meierhof 02:32 Der ehemalige Meierhof in Trabitz im Landkreis Neustadt an der Waldnaab datiert auf das Jahr 1765 zurück. Zumindest Teile des (…) Bayern Regional vom 11.12.2017 12:00 * Brutaler Überfall auf Rentnerehepaar * Fortsetzung der großen Koalition? * Nürnberger Hauptpost vor dem Abriss * Unfallserie (…) Rückpass vom 11.12.2017 11:12 * Blue Devils schaffen Befreiungsschlag * * Corentin Tolisso zu Besuch in Bodenwöhr * * Hamm Baskets Weiden gewinnen letztes (…) Wetter vom 12.12.2017 01:58 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 11.12.2017 06:47 Thema: Stickeralbum SpVgg Vohenstrauß (…) Blue Devils Weiden schaffen Befreiungsschlag 03:56 Nach 9 Niederlagen am Stück haben sich die Blue Devils Weiden am Wochenende eindrucksvoll aus der Krise geschossen. (ac) (…) S-882 Weidener Thermenwelt 25 Jahre.mp4 00:20   (…) Wetter vom 11.12./12.2017 00:34 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Neuauflage der GroKo – ja oder nein? 02:44 „Jamaika-Aus“ – das ist nicht nur das „Wort des Jahres“, sondern auch prägend für die aktuelle politische Situation. Auch in (…) 35 Jahre Adventslicht 02:42 Das Adventslicht in Weiden feierte 35-jähriges Jubiläum. Die Gründerin und Leiterin des Hilfswerk Frau Dr. Renate (…) Greenpeace Veranstaltung „Make something day“ 00:26 Selber machen statt kaufen. Das war das Motto des Aktionstages „Make something day“, von Greenpeace Weiden. Dabei wurden den (…) Caruso-Auszeichnung für die Kinderkrippe „Pusteblume“ 00:49 Sie ist die erste Kinderkrippe mit dem Caruso-Qualitätssiegel in ganz Deutschland. Die Johanniter-Kinderkrippe „Pusteblume“ in (…)