Oberpfalz TV

Hallenbad in Tirschenreuth bleibt dicht

Teilumbau, Generalsanierung oder Neubau? Worauf es im wegen Einsturzgefahr gesperrten Tirschenreuther Hallenbad herausläuft, werden die momentan durchgeführten Untersuchungen zeigen. Dabei haben die Fachleute sowohl die Holzbalken als auch die Stahlträger im Visier. Für die Sperrung des Bades waren Probleme in den Stahlstreben verantwortlich. Denn die zeigen zum Teil nicht nur die ungefährliche Oberflächenkorrosion, sondern auch Spannungsrisskorrosion im Inneren. Und die könnte lebensgefährlich werden. Zwar könnten die Streben auch noch Jahre halten, eine spontane Kettenreaktion und ein Einbrechen des Daches ist aber genauso jederzeit möglich. Es war vermutlich das Chlor und die Feuchtigkeit, die dem Dach in 30 Jahren Badebetrieb immer mehr zugesetzt haben. Doch der damals benutzte Stahl stellte sich Jahre später als anfällig heraus.

Die günstigste Variante wäre der Austausch einzelner korrodierter Stahlträger. Aber bei größeren Schäden auch im Holzgebälk würden die Kosten in die Höhe schnellen und dann steht für den Landkreis womöglich die Entscheidung bevor, eine Generalsanierung oder im schlimmsten Falle sogar einen Abriss und Neubau in Betracht zu ziehen.
Bis spätestens am 16.November sollen die Ergebnisse der Untersuchungen vorliegen, denn dann beschäftigt sich der Kreistag wieder mit dem Bad und will, wenn möglich, auch eine Entscheidung fällen. (mb)

Neue Videos

Magazin vom 16.02.2018 21:55 *Leerstandsoffensive in Schwarzach * Körperwelten Ausstellung * Ernennungsfeier Polizeimeister * Bilanz Arbeitsmarkt Weiden * (…) „Körperwelten“ 02:41 Seit fast 22 Jahren ist die Ausstellung „Körperwelten“ mittlerweile zu sehen. Und mehr als 45 Millionen Menschen haben dies (…) Oberpfälzer Heimat vom 16.02.2018 06:19 Thema: Kartbahn Wackersdorf (…) Oberpfälzer Musikanten aus Eslarn 11:31 Heute begeben wir uns mit unserer Musik nach Eslarn ins Biererlebnis Kommunbrauhaus. Dort haben wir 2017 einen (…) Wetter vom Wochenende 02:29 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Wetter vom 16./17.02.2018 00:30 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) „Arbeitsmarkt entwickelt sich glänzend“ 02:32 Es sei etwas Besonderes, eine derartige Beschreibung habe er so noch nicht gehört, gestand der Bundestagsabgeordnete Albert (…) Jugend-Filmatelier bastelt Monsterfilmchen 00:34 Einen eigenen kurzen Trickfilm produzieren – das konnten Kinder und Jugendliche im Filmatelier der Jugendkunstschule im (…) Bildungsmesse 2018 00:35 Einsteigen – Umsteigen – Aufsteigen. Möglichkeiten, die sich die Mitglieder der Lernenden Region Schwandorf zum Ziel gemacht (…) Politischer Ascherdonnerstag der SPD 00:45 Politik, Fisch und Kabarett – das gab es beim politischen Ascherdonnerstag der SPD in Amberg. Zum traditionellen Fischessen sprach (…) Kurznachrichten vom 16.02.2018 02:57 *Bundespolitische Perspektiven zur Erforschung psychischer Störungen * Politischer Ascherdonnerstag der SPD Amberg * Bildungsmesse (…) Perspektiven für die Erforschung psychischer Störungen 00:36 Psychische Störungen müssen besser erforscht werden – das fordern Ärzte und Forscher schon lange. Albert Rupprecht, (…) Tierschutz-Aktionstag beim HAGEBAU-Markt 00:38 Freude über Spenden für den Gnadenhof. Beim Tierschutz-Aktionstag in Kemnath wurde mit einer kleinen Ausstellung auf verschiedene (…) 113 mal für Sicherheit 02:56 Der Polizei vertrauen die meisten Deutschen. Nämlich 83 Prozent. Das ergab eine Forsa-Umfrage von 2017. Die Polizei liegt damit (…) Ortskerne mit Leben füllen 02:54 Die Ortskerne wieder mit Leben füllen, danach strebt die Verwaltungsgemeinde Schwarzach bei Nabburg auf vielen Wegen. Über das (…)