Oberpfalz TV

Haushalte Amberg/Weiden 2012

In Amberg und Weiden sind die Haushalte 2012 vom Stadtrat abgesegnet, beziehungsweise vorgestellt worden.

Kurt Seggewiß, Oberbürgermeister der Stadt Weiden, bezeichnete den Ausblick für den Haushalt 2012 verhalten positiv. Die Stadt steht vor einer netto Neuverschuldung von rund 3 Millionen Euro. Die werden laut Stadtkämmerin Cornelia Taubmann vor allem für die rund 7 Millionen Euro benötigt, die für verschiedene Investitionen eingeplant sind.
1,8 Millionen Euro sind für die Schulen eingeplant, 2 Millionen für die Infrastruktur, 2 Millionen für den Festplatz und 1 Million für fünf Kindergartengruppen, eine Kinderkrippe und einen Kinderhort in St. Elisabeth.

Trotzdem sieht Kurt Seggewiß dem Jahr 2012 „verhalten positiv“ entgegen. Die Rahmenbedingungen hätten sich für Weiden leicht gebessert. Auch wegen des Konsolidierungskurses der vergangenen Jahre. Das zahle sich jetzt auch. Die rund 3 Millionen Euro, die eingespart werden konnten, sind nun für den so genannten Einzelplan vier, „Soziale Sicherung“ eingeplant.
Denn rund 73 Prozent der Arbeitslosen in Weiden beziehen Leistungen aus dem SGB II und eine besorgniserregend hohe Zahl an Kindern unter 15 Jahren wächst in solchen Familien heran.
Die Stadt will deswegen eine eigene Arbeitsmarktinitiative planen.

Keine Neuverschuldung für die Stadt Amberg hieß es dagegen bei der Stadtratssitzung in Amberg, bei der auch der Haushalt 2012 einstimmig verabschiedet wurde.

Hier ist viel Geld, wie schon in den vergangenen Jahren, für die Schulen in Amberg eingeplant. Rund drei Millionen Euro. Unter anderem soll der Bau der Berufsschule abgeschlossen werden und die Sporthalle des Erasmus-Gymnasium bekommt einen neuen Hallenboden.

Die größte Summe ist mit 1,8 Millionen Euro für den Ortskanal in Fuchsstein veranschlagt.

Neue Videos

Musik verbindet Menschen 02:19 2.500 Euro. Über ein solch hohes Preisgeld durfte sich die Musikkapelle Ursensollen jetzt freuen. Denn die Musiker haben beim (…) Schwimmverein Weiden am Ende? 03:13 Mit 17 Hektar Fläche, einem alten Baumbestand und einem großen Badeweiher ist das Schätzlerbad ein beliebter und einmaliger (…) Freizeittipp: Wandern auf dem Goldsteig – Etappe V 03:11 Jährlich wird beim Wanderweg Goldsteig überprüft, ob er sich auch weiterhin Premienwanderweg nennen darf. Zu den 34 Kriterien (…) Das Wetter am 22.09.2017 02:07 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Magazin vom 21.09.2017 20:58 * Unterführung für Amberger Bahnhof * Kritik an der Briefwahl * Brotzeitboxen für ABC-Schützen * Ihr Kandidat in 100 Sekunden: (…) OTV-Talk vom 21.09.2017 11:52 Thema: Im Gespräch mit Manfred Weber (…) Oberpfälzer Heimat vom 21.09.2017 07:01 Thema: Kemnather Passion (…) Das Wetter am 21./22.09.2017 00:51 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Hubert Treml besingt Heimatliebe in traditioneller sowie moderner Art 00:40 ZRF stellt neue Funktionäre und Umstrukturierung vor 00:26 Einweihung eines musealen Bereiches der Synagoge Floß 00:21 Lärmschutzelement für die Strecke Hof-Regensburg wird enthüllt 00:23 Stadt tritt dem Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung bei 00:23 Kurznachrichten vom 21.09.2017 02:25 * Beginn kommunaler Geschwindigkeitsmessungen * Enthüllung Lärmschutz-Demonstrationsobjekt * Einweihung musealer Bereich Synagoge (…) Briefwahl im Trend 02:56 Die Briefwahl wird immer beliebter. Für die bevorstehende Bundestagswahl liegt sie heute bereits in manchen Orten bei über 40 (…)