Hausmesse Roscher mit live-Hacking

Den ganzen Tag über könnten sich Interessierte in der Weidener HAW über Büromittel, Bürobedarf und EDV-Zubehör informieren. Organisiert wurde die Hausmesse, zu der über 30 Firmen kamen, von der Firma Roscher. Ein interessanter Punkt auch für diese Firmen war ein Fachvortrag mit dem Titel „Livehacking“. Ein IT-Experte zeigte an praktischen Beispielen, welche Gefahren Firmen drohen, wenn sie nicht die richtige Internetprogramme haben und leichtfertig auch in Punkto online-Verkauf umgehen. Hacker könnten hier beispielsweise die Daten, wie zum Beispiel Produktpreise, manipulieren. Jens Liebau mahnte hier den richtigen Umgang an, um Schäden zu vermeiden. Und somit war die Hausmesse nicht nur eine reine Informationsveranstaltung über Produkte, sondern auch eine Art Ratgeberveranstaltung für die anwesenden Firmen.