Hautnah beim Glockenguss dabei

Eine Vision wird nach 30 Jahren wahr: die rekonstruierte St.-Ägidius-Kapelle auf dem Schlossberg in Waldeck soll eine Glocke bekommen. Sie wird in einem Glockenschauguss vor den Augen der Bürger hergestellt. Seit 1980 arbeiten die Mitglieder des Heimat- und Kulturvereins daran, die im Jahr 1704 zerstörte Burganlage mit der Kapelle als Herzstück freizulegen. Jetzt soll als Krönung die Anlage tatsächlich wieder eine Glocke bekommen – hergestellt in einer Großveranstaltung am 24. Juli in Waldeck. (gb)