Heißer Weltrekord in Neunburg v. W.

In Neunburg vorm Wald ist der Weltrekord im Poi-Schwingen gebrochen worden. Die Feuershowtruppe Ameno Signum hat es damit geschafft, sich im Guinness Buch der Weltrekorde zu verewigen. 250 Teilnehmer aus der Region haben jeweils einen Poi in 180 Sekunden in kreisender Bewegung vor ihrem Körper geschwungen. Bei einem Poi handelt es sich um einen faustgroßen Feuerball, der an einer Stahlkette befestigt ist. Der alte Rekord stand bei rund 117 Schwingern. Notar Dr. Rüdiger Merkle und 1. Bürgermeister Martin Birner konnten sofort nach Ablauf der 3 Minuten den Weltrekord offiziell bestätigen. Der Eintrag in das Guinness Buch der Weltrekorde erfolgt im Laufe der Woche.