Heute vor 25 Jahren: Erinnerung an Max Reger in Weiden

Er gilt als ein Komponist, der polarisierte – und das bis heute tut. Beispielsweise seine Orgelwerke wurden kontrovers bewertet. Aber kennen tut ihn vermutlich jeder in der Stadt Weiden, denn die Rede ist von Max Reger. Er wuchs in Weiden auf und ist dort bis heute unvergessen. Deswegen widmete man ihm in der Max-Reger-Stadt anlässlich seines 80. Todestages auch ein besonderes Programm. Mehr dazu jetzt in unserer Rubrik „Heute vor 25 Jahren“.

Das Max-Reger-Zimmer gibt es nach wie vor im Weidener Stadtmuseum. Infos zu den Öffnungszeiten erhalten Sie unter www.weiden.de. (nh)