Heute vor 25 Jahren: Tschernobyl-Hilfsaktion für Weißrussland

Belastetes Gelände, Missbildungen und gestiegene Krebsraten. Das waren einige der Folgen der Atomkatastrophe in Tschernobyl von 1986. Gezeigt haben die sich teilweise erst deutlich später. In Weißrussland zum Beispiel waren zehn Jahre nach dem Unfall einige Kinder betroffen, während die medizinische Versorgung nur mangelhaft war. Aus der Oberpfalz kamen daher Hilfslieferungen. Heute vor 25 Jahren haben wir berichtet. (tw)