Oberpfalz TV

Hexen und Geistern auf der Spur…

Kopflose Ritter, Hexen und Geister und das alles noch dazu im dunklen Wald. Das alles gab‘s bei der Geisterwanderung der Stadt Nittenau zu sehen. Denn rund um die Burgen und Schlösser von Nittenau ranken sich viele Sagen und Geschichten. Seit mehr als dreißig Jahren werden diese Sagen vom Theater- und Festspielverein Nittenau inszeniert. In diesem Jahr war es die bereits 103. Geisterwanderung. Dreimal im Jahr begeben sich die Besucher dann auf die Spuren der Sagen um das Regental. Erste Station ist die Burg Hof am Regen. Im Mittelpunkt dort steht der Ritter Jörg, der in einem Eifersuchtsdrama seine Frau Adelheid und seinen intriganten Knappen Neidhart ermordet.

Zweite Station ist das Schloss Stefling, dort haben die Hexen das Sagen. Weiter geht’s zum Fuße der Burg Stockenfels, dort führt ihnen der Geisterkastellan das Schicksal der Verbannten vor Augen, es ist die bekannte „Bierpantscherszene“.

Erst im nächsten Jahr gibt es erneue eine Geisterwanderung. Kosten sind für Erwachsene 14 Euro, für Kinder 7 Euro. (sd)

 

Neue Videos

Magazin vom 19.02.2018 23:18 *Oberpfalz – Pilsen im europäischen Kontext * Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum * SPD-Wahlkreiskonferenz * Tradition (…) Oberpfälzer Heimat vom 19.02.2018 07:05 Thema: Tankwart (…) Bayern Regional vom 19.02.2018 11:58 *Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum * Tipps zur Fastenzeit * Steigende Besucherzahlen bei der Wallhalla * Bund Naturschutz (…) Kurznachrichten vom 19.02.2018 02:42 *Schwerer Verkehrsunfall bei Eslarn * Brand in Mehrfamilienhaus in Weiden * Bildungsmesse * Sportlerehrung des Landkreises (…) Wetter vom 20.02.2018 01:51 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Blue Devils setzen Ausrufezeichen! 05:57 Die Floskel David gegen Goliath wird im Sport ja oft etwas überstrapaziert. Aber für das Spiel der Blue Devils Weiden gegen die (…) Sportlerehrung des Landkreises Schwandorf 00:22 Würdigung von sportlichen Leistungen. Der Landkreis Schwandorf hat jetzt in der Nabburger Nordgauhalle 140 Sportler geehrt. In den (…) Bildungsmesse als Start für eine erfolgreiche Zukunft 00:29 Bildung für alle! Diesem Ziel konnten bei der 16. Bildungsmesse viele Bildungsträger nachgehen. Die „Lernende Region Schwandorf“ (…) Jahreshauptversammlung des Fördervereins 00:28 „Diese Schatzkammer von europäischem Rang verdient weiter die Unterstützung des Fördervereins“, so der Vorsitzende der Freunde und (…) Brand in Mehrfamilienhaus 00:25 Ein glimmender Zigarettenstummel im Mülleimer hat heute einen Zimmerbrand in Weiden ausgelöst. Der Feuerwehr wurde gegen 6:30 Uhr (…) Schwerer Verkehrsunfall 00:31 Eine 20-Jährige wurde lebensgefährlich, drei Personen leicht verletzt. Die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Samstag (…) Wetter vom 19.02.2018 00:55 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Wetter vom 19./20.02.2018 00:31 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Grenzüberschreitende Konferenz 03:27 Nach der Grenzöffnung hat es anfangs bei uns in der Grenzregion große Vorbehalte hinsichtlich Arbeitsmarkt gegeben. Vieles hat (…) Demografieprojekt „Hackathon“ 02:46 Der Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab ist mit 66 Einwohnern pro Quadratkilometer das am dünnsten besiedeltes Gebiet des Freistaats. (…)