Oberpfalz TV

Hexen und Geistern auf der Spur…

Kopflose Ritter, Hexen und Geister und das alles noch dazu im dunklen Wald. Das alles gab‘s bei der Geisterwanderung der Stadt Nittenau zu sehen. Denn rund um die Burgen und Schlösser von Nittenau ranken sich viele Sagen und Geschichten. Seit mehr als dreißig Jahren werden diese Sagen vom Theater- und Festspielverein Nittenau inszeniert. In diesem Jahr war es die bereits 103. Geisterwanderung. Dreimal im Jahr begeben sich die Besucher dann auf die Spuren der Sagen um das Regental. Erste Station ist die Burg Hof am Regen. Im Mittelpunkt dort steht der Ritter Jörg, der in einem Eifersuchtsdrama seine Frau Adelheid und seinen intriganten Knappen Neidhart ermordet.

Zweite Station ist das Schloss Stefling, dort haben die Hexen das Sagen. Weiter geht’s zum Fuße der Burg Stockenfels, dort führt ihnen der Geisterkastellan das Schicksal der Verbannten vor Augen, es ist die bekannte „Bierpantscherszene“.

Erst im nächsten Jahr gibt es erneue eine Geisterwanderung. Kosten sind für Erwachsene 14 Euro, für Kinder 7 Euro. (sd)

 

Neue Videos

Neuhaus bekommt „Ausbildungszentrum für besondere Einsatzlagen“ 02:17 Die Gefahr von Terroranschlägen wächst. Und auch Naturkatastrophen brechen immer häufiger herein. Der Freistaat reagiert und will (…) Wetter vom 13./14.12.2017 00:31 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Sparkassen überzeugen beim City Contest 2017 00:49 Bundesweit die besten Beratungsleistungen und den überzeugendsten Service von Filialbanken. Diese zeichnet der City Contest vom (…) Benefiz-Baggern der Selbsthilfegruppe 00:19 Graben, Aufladen und Schieben für den guten Zweck. Unter diesem Motto stand das Benefiz-Baggern der Firma OBM Baumaschinen GmbH (…) Spendengelder des AULA an HAYAG übergeben 00:23 An die Hilfsorganisation HAYAG sind 1.750 Euro als Spende übergeben worden. Beim 14. Amberger Ultralauf, kurz AULA, hatten die (…) Newsblock vom 13.12.2017 01:16 * Urkunde für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer * Spendengelder des AULA an HAYAG übergeben * Benefiz-Baggern der Selbsthilfegruppe * (…) Urkunde für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer 00:21 Menschen, die sich wagen trotz Vorurteile fremde Menschen und Kulturen in unserem Land zu integrieren, verdienen besondere (…) Kinotipp: Star Wars 8: Die letzten Jedi 01:47 Er ist der wohl heißersehnteste Kinostart des Jahres. Der 8. Teil der Star Wars Saga: „Die letzten Jedi“ läuft in den Kinos an. (…) Göth und Koller im „Verhör“ 02:35 Wird es am 14. Januar 2018 erneut ein Kopf an Kopf Rennen zwischen den beiden Bürgermeisterkandidaten Michael Göth von der SPD und (…) 100 Sekunden vom 13.12.2017 01:48 * Zentrum für besondere Einsatzlagen kommt nach Neuhaus * Göth und Koller im „Verhör“ * 40 Jahre Marionettentheater (…) 40 Jahre Schwandorfer Marionettentheater 03:40 Den Schwandorfer Bürgern ist es ein Begriff, aber auch weit über die Stadt hinaus hat das Schwandorfer Marionettentheater längst (…) Magazin vom 12.12.2017 20:22 * ZRF blickt auf erfolgreiches Jahr zurück * Denkmalgeschützter Meierhof erhält Millionenförderung * BMW schenkt Schülern BMW * (…) Bayern Regional vom 12.12.2017 12:09 * Prozess: Nachbarn Beil in den Kopf gerammt? * Postkutschenärger am weltberühmten Christkindlesmarkt * Autofahrer aus See (…) OTV-Talk vom 13.12.2017 11:42 Thema: Bürgerveranstaltung Forum Forum (…) Wetter vom 13.12.2017 01:50 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…)