Hilfsbereitschaft nach Brandkatastrophe

Fast 3 Wochen ist die Brandkatastrophe in einem Nabburger Reihenhaus her. Am 1. Dezember starb damals unter dramatischen Umständen ein 8-jähriges Mädchen. Das Drama stürzte eine ganze Familie ins Unglück. Zumindest was die finanziellen Folgen anbelangt, wird es Abhilfe geben. Der Nabburger Bürgermeister initiierte eine Spendenaktion, die bis jetzt sehr gut angenommen wurde. (tb)