Oberpfalz TV

Historische Altstadt vs. Mut zur Moderne

Möglichkeiten wie sie aussehen könnte, die geplante Einfahrt für die beiden Tiefgaragen in der Bahnhofsstraße in Amberg gibt es viele. Mögliche acht Varianten sind derzeit für die Bürger Ambergs im Infopoint, der Spitalkirche, zu sehen. Für die nächsten drei bis vier Jahre wird die Spitalkirche als Infopoint genutzt, um über die Entwicklungen des Bauverlaufs zu informieren.

Kein Thema als die Umkrempelung der östlichen Altstadt erhitzt momentan mehr die Gemüter der Bevölkerung. Das Baureferat informierte jetzt noch einmal, das Ziel: Einen Konsens mit den Bürgern zu erreichen, denn der lebt, kauft und konsumiert schließlich.

Eines wurde bei der Informationsveranstaltung für die Bürger deutlich: Die Bevölkerung hat Bedenken, ob dieses moderne Gebäude ins historische Stadtbild der Altstadt passt. Von verschönten Visualisierungen war die Rede. Markus Kühne, Baureferent der Stadt Amberg, betonte: Um die Gesamtattraktivität zu steigern, müsse eine Stadt wie Amberg mit der Zeit gehen und Mut zur Moderne haben. Denn als Oberzentrum habe die Stadt einen Versorgungsauftrag für rund 185.000 Menschen aus dem gesamten Landkreis zu erfüllen. Es geht um die gesamte Stadtentwicklung und nicht um eine Objektentwicklung.

Im November sei die Umgestaltung des Areals im Bauausschuss, im Dezember beschäftigt sich dann der Stadtrat damit. Was dann folgt ist das Bauleitplanungsverfahren und diverse Gutachten. Im Spätherbst 2017 solle dann das Baurecht geschaffen werden, der Investor werde dann auch den Bauantrag stellen. Baubeginn sei dann im Jahr 2018. (sd)

Neue Videos

100 Sekunden vom 24.08.2017 01:48 * Blue Devils Weiden beim Training * Kandidat in 100 Sekunden: Johannes Foitzik * Flosser Kirwa steht an * Gesundheitstipp: (…) Magazin vom 23.08.2017 21:49 * Claudia Roth in der Region * Lehrerversorgung in der Oberpfalz * Stadt Weiden bestellt neuen Planungs- und Baudezernenten * (…) Oberpfälzer Heimat vom 23.08.2017 06:43 Thema: In Floß startet die Kirwa (…) Bundestagswahl: Johannes Foitzik in 100 Sekunden 01:40 Johannes Foitzik aus Neumarkt ist der Direktkandidat der SPD im Wahlkreis Amberg, Amberg-Sulzbach-Neumarkt. Er ist 56 Jahre alt (…) Floß feiert am Wochenende Kirwa 02:02 Noch werden in Floß die letzten Vorbereitungen getroffen. Doch schon morgen ist Kirwa angesagt! Dann beginnt er, der viertägige (…) Gesundheitstipp: Was unser Blut uns zeigt 02:37 Von den Haarwurzeln bis zu den Zehenspitzen, es erreicht jeden Winkel unseres Körpers. Es transportiert Sauerstoff in unsere (…) Wetter vom 24.08.2017 02:07 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Was gibt’s denn heit auf d’Nacht? vom 23.08.2017 12:12 Rezepte von Jeanette Ring Rosenzucker: Eine Hand voll Heckrosenblätter Ein Gläschen Zucker Zubereitung: Die Blätter und den Zucker (…) „Integration beginnt in den Dörfern“ 02:58 Ein Ort, an dem man die starke, mutige und demokratische Zivilgesellschaft Deutschlands erleben könne: So beschreibt (…) Wetter vom 23./24.08.2017 00:30 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Volks- und Raiffeisenbanken fusionieren 02:17 Die Fusion der Volksbank Nordoberpfalz, der Raiffeisenbank im Stiftland und der Raiffeisenbank Weiden ist auf der Zielgeraden. Im (…) Neuer Baudezernent für Weiden 01:50 Ein Jahr lang war die Stadt Weiden ohne Bau- und Planungsdezernent. Im September 2016 hatte Hansjörg Bohm überraschend gekündigt. (…) Kurznachrichten vom 23.08.2017 03:01 * Verkehrsunfall mit zwei Verletzten * Königstein ist im Finale des Bayern 3 Dorffestes * Konzert mit Paddy Kelly * Spatenstich in (…) Musikalische Reise von China nach Arabien 00:37 Im Rahmen der letzten Tage des „67. Festivals junger Künstler Bayreuth“ sind die Besucher im Kloster Speinshart auf die (…) 3 Millionen für Neubau von Seniorenwohnungen mit Sozialstation 00:36 Spatenstich heute in der Vimystraße 3 in Amberg. Das Projekt der Stadtbau Amberg GmbH umfasst 13 moderne Seniorenwohnungen mit (…)