Oberpfalz TV

Historisches Freilichtspiel „Vom Hussenkrieg“

Rund 150 Mitwirkende aus und um Neunburg versetzen die Zuschauer in das 15. Jahrhunderts zurück. Das ganze Stück spielt in der Zeit der Hussitenkriege. Wir schreiben das Jahr 1433. Der Hussitenführer Andreas Prokop belagert Pilsen. Als der Herbst kommt, wird der Proviant knapp und er schickt seine Mannen in die Oberpfalz um Vieh und Nahrungsmittel zu beschaffen, also den Bauern zu stehlen. Viele Dörfer werden dabei verwüstet und niedergebrannt. Unter dem Fürsten Pfalzgraf Johann, der in Neunburg residiert, gelingt es am 21. September 1433, die Hussiten vernichtend zu schlagen..

Neue Videos