Hochsee-Reederei in der Oberpfalz

Ein historischer Akt für die Reederei und für die Stadt Schnaittenbach: Nach 13 Monaten Bauzeit ist die neue Verwaltungszentrale der „Mineralien Schifffahrt Spedition und Transport GmbH“ eingeweiht worden. Die MST bekennt sich damit zu dem Standort Oberpfalz, wo sie vor fast 30 Jahren wegen der Nähe zu den Kaolinwerken gegründet worden ist. Das neue Gebäude ist über Bedarf geplant worden, weil sich die Hochseerederei auf Expansionskurs begibt. In den Neubau wurden 4,5 Millionen Euro investiert.