Hohe Auszeichnung

5.302 Mal ist er seit 1957 verliehen worden: der Bayerische Verdienstorden. Mit dem Orden zeichnet der Bayerische Ministerpräsident Menschen aus, die sich hervorragend um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk verdient gemacht haben. Derzeit gibt es 1.773 lebende Träger des Verdienstordens – und heute sind 74 dazugekommen. Darunter die Weidener Verlegerin Dr. Renate Freuding-Spintler. Gewürdigt wurde sie für ihre jahrzehntelangen Verdienste um die Oberpfälzer Region. Rund vier Jahrzehnte habe sich Freuding-Spintler als Unternehmerin, so der Ministerpräsident, in wirtschafts- wie arbeitsmarktpolitisch hervorragender Weise um den Wirtschaftsstandort Weiden und die Region verdient gemacht. Zudem habe sie Verantwortung für das Gemeinwohl übernommen, was ihr soziales Engagement widerspiegle.