Hohenburg: Großbrand am Marktplatz

Großbrand am Marktplatz in Hohenburg – Vier Gebäude beschädigt – Keine Menschen verletzt

Gegen 22 Uhr ist am Montag Alarm bei der Integrierten Leitstelle Amberg eingegangen. Und zwar wegen eines Großbrandes am Hohenburger Marktplatz.

Eine leerstehende Stallung war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Das Feuer griff das dazugehörige Wohngebäude und die beidseitig angrenzenden Häuser über. Vier betroffene Anwohner konnten sich selbstständig vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus ihrem Haus retten, die anderen Gebäude waren unbewohnt. Personen wurden demnach nicht verletzt. Die Dachstühle brannten jedoch vollständig nieder. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hunderttausend Euro. Im Einsatz waren laut Polizeibericht etwa 135 Einsatzkräfte aller umliegenden Feuerwehren.

Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(az/ Videoreporter: Jürgen Masching)