HOME OR LIFE

Jungen Flüchtlingen ein Sprachrohr geben und sie mit Jugendlichen aus Weiden und der Region zusammenbringen. Das ist das Ziel Theaterpädagogin Marlene Wagner-Müller und des Vereins „Das magische Projekt e.V.“. Mit dem Theaterprojekt „Home or life“, das am Freitag vorgestellt wurde, sollen Vorurteile und Angst abgebaut werden. Die Jugendlichen erzählen ihre Geschichte und sollen Chancen und Möglichkeiten der „Unterschiedlichkeiten“ einer Gruppe kennen und schätzen lernen. Die Uraufführung wird am 21.Oktober 2016 sein.

Jugendliche zwischen 16-25 Jahren, können sich gerne noch bei www.das-magische-projekt.de melden und bei dem Theaterprojekt mitmachen. (ts)