„Humane Flüchtlingspolitik heißt: Integration gestalten!“

Die Flüchtlingssituation ist eines der beherrschenden Themen aktuell. Das wurde auch gestern bei einer Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion deutlich.

„Humane Flüchtlingspolitik heißt: Integration gestalten!“ – zu diesem Thema wurde gestern auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder in der Stadthalle Burglengenfeld diskutiert. Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Eva Högl, informierte dabei über die künftigen Ziele einer nachhaltigen Integration. Dabei ging es auch um das geplante Integrationsgesetz. Zudem berichteten eine Asylbeauftragte, eine Lehrkraft und auch der Leiter der Agentur für Arbeit Schwandorf aus ihrer Praxis.

Das Integrationsgesetz legt einen besonderen Schwerpunkt auf die sprachliche Förderung der Flüchtlinge. (nh / Videoreporter: Brönner)