Influenza-Erkrankungen nehmen zu

Die Grippezeit ist dieses Jahr etwas später dran als im vergangenen Jahr. Traten im Januar nur vereinzelt Fälle von Influenza auf, so sind die Zahlen seit Ende Januar sprunghaft in die Höhe gegangen. Bei der Influenza unterscheidet man zwischen Typ A und Typ B. In diesem Jahr gibt es aber laut Statistik mehr Fälle des Typs B. (tb)