Inklusionsbündnis Amberg-Sulzbach

20 konkrete Ziele bis 2020. Das möchte das Inklusionsbündnis Amberg-Sulzbach mit der Agenda 202020 erreichen, welches jetzt im ACC vorgestellt wurde. Grundlegend möchte das Bündnis erreichen, Menschen mit einer Behinderung in deren gesellschaftlichem Umfeld besser zu integrieren und die Akzeptanz dafür zu stärken. Ein weiterer geforderter Punkt ist die Verbesserung der Barrierefreiheiten, sowohl in öffentlichen Gebäuden, als auch bei Parkplätzen.

(jr/Videoreporter: Alfred Brönner)