Integrationsverein Weiden

Weiden: Verein „Neue Zeiten“ leistet gute Integrationsarbeit Seit bald schon 7 Jahren kümmert sich der Verein „Neue Zeiten“ um den Abbau von Vorurteilen zwischen Deutschen und Russen. 5 Mal pro Jahr wird auch ein Treffen organisiert, in denen beide Bevölkerungsgruppen über ein ganz bestimmtes Thema reden. Heute Vormittag beispielsweise stand das Thema „Unterschiedliche Kleidungsstile“ auf dem Programm. Für die 2. Vorsitzende Rosa Seifert sind diese Treffen sehr wichtig, weil man sich dadurch besser kennenlerne und auch Freundschaften geschlossen werden könnten. Helga Poy aus Weiden hat heute bei dem Treffen auch teilgenommen. Sie habe schon viele nette Leute bei dem Weidener Integrationsverein kennengelernt. Zudem besuche sie sogar einen Russischsprachkurs. Der Verein bietet übrigens auch Malunterricht für Erwachsene und Kinder an. Bei Interesse können Sie direkt beim Verein vorbeischauen. Er befindet sich in der Asylstraße 2a in Weiden.