International Music Festival in Sulzbach-Rosenberg

Mit einem fulminanten Abschlusskonzert in der Christuskirche in Sulzbach-Rosenberg ist das 13. International Music Festival zu Ende gegangen. Ein Ereignis, das als großer kultureller Gewinn eingestuft wird und durch seine internationale Bedeutung die Völkerverständigung und die deutsch-amerikanische Freundschaft fördert. Highlight des Abschlusskonzerts waren die beiden Weltstars Misha Quint und Nikolaj Znaider. (sd)