Interview ohne Worte

Am Gregor-Mendel-Gymnasium in Amberg gibt es ein P-Seminar, das den Titel „Interview ohne Worte“ trägt. Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben werden dabei Fragen gestellt, die sie aber nicht mit Worten, sondern mit Gesten beantworten sollten.

Für Lehrerin Christiane Krämer ein sehr sinnvolles Seminar, weil die Schüler dabei auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung weiter vorankommen. Die Jugendlichen müssen im Rahmen ihres Seminars die Interviewpartner kontaktieren, diese einladen und vorher recherchieren, um ihnen auch die richtigen Fragen zu stellen.

Den Fragen haben sich unter anderem Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny und Schlagersänger Johnny Gold gestellt. Als letzter in der Reihe war Wetterfrosch Thomas Bärthlein dran. Die Interviews ohne Worte wurden auf Fotos festgehalten. Wahrscheinlich im Januar kommenden Jahres soll es dann eine kleine Ausstellung am Gregor-Mendel-Gymnasium geben, bei der die Fotos ausgestellt werden. (tb)